Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lernen mit Kick im Olympiastadion

Am 19. Mai 2022 ging die Klasse 8d mit dem Respekt-Coach Florian Berwig ins Olympiastadion. Heute auf dem Programm: Lernen mit Kick. Was hat es nun damit auf sich? Die SchülerInnen setzten sich mit der Herstellung von Fußbällen auseinander, betrachteten dabei die Produktionsstätten, die Arbeiter sowie den Weg, den ein Fußball in seiner Herstellung zurücklegt – nämlich einmal um die ganze Erde. Das war beeindruckend. Auch die Tatsache, dass viele Kinder unter widrigen Arbeitsbedingungen an der Herstellung beteiligt sind. Nach der Theorieeinheit über Nachhaltigkeit durften die Klasse das Olympiastadion besichtigen. Kurze „Kreischeinheiten“ gab es in der Umkleidekabine, wo Schweini, Poldi, Müller und Co. sich für ihre Matches umzogen. Beeindruckend war natürlich dann der Zuschauerrang mit einem tollen Blick über das ganze Stadion. Einmal auf den VIP-Plätzen sitzen – das war schon super! Über die Geschichte des Stadions sowie die Olympischen Spiele 1972 haben die SchülerInnen dann im Museum neue Erkenntnisse gewonnen. Neben den alten Fußballschuhen der Fußballlegenden wie Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß und Gert Müller gab es auch die Olympische Fackel zu betrachten. Witzig war der überdimensionale Kicker, bei dem man mit 20 Personen spielen konnte.

L.Treutlein

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 30. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Schüler der CSM auf den Spuren der Musikgeschichte in England
Informatikunterricht in der 8aM
Im Rahmen des Informatikunterrichts bauten wir, die Klasse 8aM, unsere eigenen und individuellen ...

Aktuelles aus dem Schulblog

Die Radio AG hat ihren Titel verteidigt und das 2. Mal in Folge den ersten Preis beim BR TurnOn Wettbewerb gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Vom 4.-8. Oktober darf die Radio AG daher zu ihrer Siegerreise nach Berlin fahren. Wir wünschen viel Spaß! 

 

Logo

Kontakt

Carl-Steinmeier-Mittelschule
Georg-Kerschensteiner-Str. 3
85521 Riemerling

Erreichbarkeiten

Tel. (089) 68906080
Fax (089) 6890608299
Mail

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
7.00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitags
7.30 Uhr bis 11.00 Uhr