Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sportcamp Inzell

Endlich wieder mal raus aus der Schule nach der langen Corona-Zeit: „Juhu- wir fahren ins Schullandheim!“ Die Klasse 8d war gar nicht aufzuhalten und hat sich schon Ende September auf den Weg gemacht. Langeweile – weit gefehlt! Dem Corona-Couch-Potatoe-Dasein wurde ein Ende gesetzt, denn es ging ins Sportcamp nach Inzell. Am ersten Tag lernte die Klasse den Ort kennen, indem sie mit einer Stadtrallye ihr neue Umgebung erkundete. Täglich durften die SchülerInnen eine andere Sportart kennenlernen. Sie übten sich im Bogenschießen, im Biathlon, im Fußball-Golf, im Klettern und Wandern. In der Zwischenzeit wurde Tischtennis, Basketball, Highball (Kombination aus Trampolin und Basketball), Tennis uvm. gespielt. Untergebracht waren die SchülerInnen in urigen Blockhütten. Viel geschlafen wurde nicht, denn wir waren bis 22 Uhr in der Sporthalle. Unser Lieblingsspiel nannte sich Merkball. Das heimliche Ziel: den unbezwingbaren Herrn Hörl aus dem Spiel werfen J Der Wochenabschluss wurde durch einen bunten Abend gekrönt, an dem jeder unterschiedliche Ideen zum Besten gab. Eine auserwählte Jury (Aishe, Dilara und der bayerische Seppl) – super von Schülerinnen gespielt - kommentierten sehr unterhaltsam ein Quiz über die Woche, verschiedene Theaterstücke und eine akrobatische Vorführung.

Wir hatten alle super viel Spaß und denken sehr gerne an die gemeinsame Zeit zurück! Vielen Dank an Herrn Hörl, dass er uns begleitet hat!

 

L.Treutlein

Fotoserien

Sportcamp Inzell (DO, 30. Juni 2022)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 30. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Aktuelles aus dem Schulblog

Logo

Kontakt

Carl-Steinmeier-Mittelschule
Georg-Kerschensteiner-Str. 3
85521 Riemerling

Erreichbarkeiten

Tel. (089) 68906080
Fax (089) 6890608299
Mail

Bürozeiten

Montag-Freitag:

7:30–10 Uhr 11:00-12:30 Uhr